Githio

Wie jedes Jahr in Griechenland, sind wir auch dieses mal wieder nach Githio gefahren, an den Strand von Glyfada mit dem „berühmten“ Wrack des gestrandeten Frachters. Wie jedes Jahr wird der Verfall dokumentiert – wir haben den Eindruck, dass man behutsam versucht den Zusammenbruch zu verhindern. Es wäre insbesondere für das dortige Restaurant dramatisch, wenn das Wahrzeichen verschwinden würde.

Wir haben auch dieses Jahr ein sehr inspirierendes Paar wieder getroffen, die uns mit ihrer Energie immer  wieder begeistert. Dieses Mal haben wir eine Action Cam an ihrem Katamaran befestigt, sie waren begeistert von den Aufnahmen.

Später kam noch ein besonderes „Wohnmobil“ an diesen Platz. Drei Zimmer, Küche Bad für zwei Personen.

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.